Messen in Polen sind in den letzten Jahren zu einem wichtigen Industriezweig geworden. Es gibt insgesamt 20 Messestandorte, wo jährlich ca. 250 Messenveranstaltungen organisiert werden. Die Größe der Messegesamtfläche beträgt ca. 800.000 qm. Die Zahl der Aussteller beläuft sich jährlich auf ca. 35.000, darunter kommen ca. 6.000 aus dem Ausland. Die Zahl der Messebesucher beträgt. ca. 1.300.000 im Jahr.
Als wichtigstes und nahmhaftes Messezentrum in Polen gilt Poznan. Die 1921 gegründete Internationale Messe Poznan (IMP) belegt, gemessen an der vermieteten Ausstellungsfläche, den zehnten Platz in Europa. Pro Jahr werden von rund 14.000 Ausstellern insgesamt 450.000 qm Standfläche gebucht. Damit hält die IMP ca 50% des polnischen Messemarktes. Mit 40 Fachveranstaltungen (darunter die Baumesse BUDMA, die Ökofachmesse POLEKO und die Poznan Motor Show) deckt das Posener Ausstellungsprogramm alle wichtigen Bereiche der Wirtschaft ab.

Messe_480x360

Zu den weiteren wichtigen Messestandorten in Polen gehören: Katowice, Kielce, Warszawa, Kraków, Gdansk, Lódz. Die Aussteller nehmen vor allem an folgenden Messeveranstaltungen teil:

BUDMA – Poznan (www.budma.pl/en/)
ITM Polska – Poznan (www.technologie.mtp.pl/en/)
POLAGRA-FOOD – Poznan (www.polagra-food.pl/en/)
Modemesse – Poznan (www.targimodypoznan.pl/en/)
Motor Show – Poznan (www.motorshow.pl/pl/)
TAROPAK – Poznan (www.taropak.pl/en/)
MEBLE Polska – Poznan (www.meble.mtp.pl/en/)
POLEKO – Poznan (www.poleko.mtp.pl/en/)
INSTALACJE – Poznan (www.instalacje.mtp.pl/en/)

 

Quelle: https://kolonia.trade.gov.pl/de/businessfuehrer/article/detail,2640,Messen_in_Polen_-_Polnische_Kammer_der_Messeindustrie.html

 

Messen in Polen – schreiben Sie einfach eine E-Mail an office@inpolen.at oder rufen Sie uns an unter: +43 676 465 25 08.